header2014_02.jpg
Willkommen beim FC Schwandorf-Worndorf
Geschrieben von Administrator   
Donnerstag, 25. September 2008

auf unserer Internetseite findet ihr Informationen rund um den Verein und die Mannschaften. Nätürlich könnt Ihr auch die aktuellen Spielberichte, Tabellen und Ergebnisse auf einen blick verfolgen oder Ihr klickt einfach so durch unsere Page.

Viel Spaß beim Surfen

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 29. April 2014 )
 
Facebook News
Geschrieben von Administrator   
Mittwoch, 14. Mai 2014
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 14. Mai 2014 )
weiter …
 
Holt EUCH jetzt die App des FC Schwandorf-Worndorf
Geschrieben von Administrator   
Dienstag, 29. April 2014

Jetzt gibt es FC Schwa/Wo auch als mobile App! Immer auf dem aktuellen Stand bleiben und keine Neuigkeiten mehr verpassen. Nichts mehr verpassen, das Smartphone informiert sofort über alle Neuigkeiten. Und weil Kommunikation in beide Richtungen funktioniert, kann man auch eine Verbindung herstellen. Immer einen direkten Draht über diese App.

  

 Ladet EUCH die App im Google Playstore über diesen QR Code oder ganz einfach über die Suchfunktion kostenlos runter !

FC SCHWANDORF - WORNDORF, mehr als nur ein EINS zu Null

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 29. April 2014 )
 
Neue Sponsoren beim FC Schwandorf / Worndorf
Geschrieben von Administrator   
Samstag, 22. März 2014
Unserem Sponsoringteam, angeführt von Wilhelm Bücheler, ist es gelungen in der Winterpause Kooperationen mit neuen Sponsoren abzuschließen.
So dürfen wir mit einem großem Dankeschön folgende Firmen als neue Sponsoren beim FC Schwandorf / Worndorf begrüßen und hoffen auf gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.
 
Firma Michael Strub, Chirurgische Instrumente
Robert-Bosch-Str. 11, D-78579 Neuhausen
Tel. +49 7467 9477 0, Fax +49 7467 9477 10
 
Firma mäder pressen Gmbh
Robert-Bosch-Str. 13, D-78579 Neuhausen
Tel + 49 - 74 67 - 94 67 - 0
 
 
Firma Stehle, Surgical Instruments aus Neuhausen ob Eck, 
Geschäftsführer Ralph Kupferschmid,
Take-Off 3, 78579 Neuhausen ob Eck
 
Getränke Bleile aus Messkirch
Wilhelm-Kraut-Straße 5,
88605 Meßkirch
Telefon: 07575 3667

Möchten auch Sie uns unterstützen ?
So nutzen Sie jetzt die Chance und lassen sie sich von unserem Sponsoringleiter Wilhelm Bücheler unser neues Sponsoringkonzept vorstellen.
Die Kontakdaten sind wie folgt: Wilhelm Bücheler, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können , Mobil: 015252836066

Eine Gemeinde, ein Verein, ein Ziel. Gemeinsam zum Erfolg!
Unterstützen Sie uns und werden Sie Teil einer großen sportlichen Familie.

Ihr FC Schwandorf / Worndorf, mehr als nur ein EINS zu NULL
 
Letzte Aktualisierung ( Montag, 28. April 2014 )
 
Sportheimsanierung
Geschrieben von Administrator   
Samstag, 22. März 2014
Momentan wird das Sportheim des FC Schwandorf / Worndorf saniert. Angeführt wird der Sanierungstrupp durch Vorstand Daniel Boos und Stuckateurmeister Hartmut Jäger.
An dieser Stelle möchten wir Hartmut Jäger, Stuckateur, Hattelmühle in 78579 Neuhausen für sein Engagement und die Bereitschaft uns "Laien" hier tatkräftig zu unterstützen danken.

Die Firma Jäger ist seit etlichen Jahren als Sponsor beim FC Schwandorf / Worndorf tätig
und auch bei diesem großen Sanierungsprojekt ist uns die Unterstützung der "Gipser Truppe aus der Hattelmühle" sicher.

Wer einen guten Stuckateur sucht, der darf sich gerne an folgende Adresse wenden:
Stuckateurbetrieb Hartmut Jäger
Hattelmühle 8
D-78579 Schwandorf
Tel. +49 (0) 7777 920180
Fax +49 (0) 7777 920181
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

Die Arbeitseinsätze sind in den nächsten 5 Wochen, jeden Samstag ab 8 Uhr eingeplant. Zahlreiche Helfer sind immer willkommen.

 
 

Letzte Aktualisierung ( Montag, 28. April 2014 )
 
Kreisliga A, Staffel 3, Bodensee
Geschrieben von Administrator   
Montag, 7. April 2014
 
FC Schwandorf/Worndorf – SC Göggingen 0:2 (0:0)
 
Schiedsrichter: Emre Attila (Radolfzell). – Zuschauer: 100. – Tore: 0:1 (63. Minute) Benjamin Rothmund, 0:2 (90.+1) Marius Klingenberg. –
 
Der FC Schwandorf/Worndorf hat die Begegnung gegen Tabellennachbarn mit 0:2 Toren verloren. In einer guten Partie gab es im ersten Durchgang bei ausgeglichenem Spiel Chancen für beide Mannschaften.
Nico Marks prüfte mit einem Kopfball (14. Minute) den Gatekeeper Georg Missel, er über 90 Minuten nicht zu bezwingen war. Franz Stärk verfehlte in der (19.Minute) nur knapp das FC-Gehäuse. Torlos wurden die Seiten gewechselt. Gut eine Stunde waren sich die Mannschaften ebenbürtig, bis Benjamin Rothmund in der (63.Spielminute) das Leder auf 28 Metern unhaltbar für Christian Schmid in die Maschensetzte. Die Bemühungen zum Ausgleich blieben ohne Erfolg. In der 90 Minuten befreiten sich die Gäste im eigenen Strafraum und spielten den Konter gegen die aufgerückte FC-Abwehr mit dem 0:2 erfolgreich zu Ende. Insgesamt ein verdienter Sieg des SC Göggingen gegen eine ersatzgeschwächte Schad-Truppe. (hd)
Letzte Aktualisierung ( Montag, 7. April 2014 )
 
Kreisliga A, Staffel 3, Bodensee
Geschrieben von Administrator   
Montag, 24. März 2014

FC Schwandorf/Worndorf – SG Heiligenberg/Illmensee 4:0 (3:0)

Schiedsrichter: Werner Guter (Riedlingen). – Zuschauer: 80. – Tore: 1:0 (1. Minute) Kevin Schröder, 2:0 (16.) Kevin Schröder, 3:0 (44.) Uwe Hess, 4:0 (82.) Kevin Schröder. – Besondere Vorkommnisse: Gelb/rote Karte: Mathias Weber (75. Minute wiederholtes Foulspiel) SG Heiligenberg/Illmensee.

Mit einem souveränen Sieg ist dem FC Schwandorf/Worndorf der Start nach der Winterpause gelungen. Bereits in der ersten Spielminute erzielte Kevin Schröder nach lang gespieltem Ball die Führung der Hausherren. Die Gastgeber bestimmten fortan das Geschehen nach Belieben. Nach 16 Minuten erhöhte wiederum Kevin Schröder nach der Hereingabe von Nico Marks auf 2:0. Im weiteren Spielverlauf ergaben sich vermehrt Torchancen für die Schad-Truppe, während Christian Schmid im FC-Gehäuse einen ruhigen Nachmittag erlebte. Nach mustergültigem Konter über drei Stationen aus der eigenen Hälfte brachte Kevin Schröder die Flanke auf Uwe Hess, der den 3:0 Pausenstand markierte. Auch im zweiten Durchgang hatte der FC gegen einen schwachen Gegner leichtes Spiel. Die gegnerischen Angriffe wurden überwiegend vor dem FC-Strafraum abgefangen. Der dreifache Torschütze Kevin Schröder war der stetige Unruheherd in der gegnerischen Abwehr. Ein verdienter Erfolg mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung. (hd)

Letzte Aktualisierung ( Montag, 7. April 2014 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 8 von 9